ePartizipation für Gemeinden und Städte

Mit dem Einsatz von digitalen Werkzeugen kann eine Kulturveränderung im Bereich der Bürgerbeteiligung erwirkt werden. Dies ermöglicht das Erschliessen des gesamten Kreativpotenzials einer Kommune.​​​​

Warum (e)Partizipation?
Die Bevölkerung bei Veränderungen und Entwicklungen in der Gemeinde miteinzubeziehen, fördert die Transparenz, den Dialog und vor allem auch die Akzeptanz für Vorhaben unterschiedlicher Art. Projekte lassen sich so bedürfnisorientierter, nachhaltiger und mit einer identitätsstiftenden Wirkung vorantreiben. Dies auch bei Menschen, die auf Grund ihres Alters oder Herkunft nicht stimmberechtigt sind.
​​​​​​​​​​​​​​Damit die Partizipation an einem Vorhaben möglichst gross ist, macht es Sinn, dass der Prozess mit digitalen Werkzeugen unterstützt wird. So können in unterschiedlichen Phasen Bedürfnisse, Vorschläge und Kritik von EinwohnerInnen systematisch aufgenommen, dargestellt und transparent weiterbearbeitet werden. Das Kreativpotenzial der Bevölkerung, welche sich im analogen Raum nicht gerne exponieren will oder kann, wird so über einen zeit- und ortsunabhängigen Kanal eingefangen.
Mit meinThurgau Bürgerbeteiligung fördern
meinThurgau bietet mit ihrem Shared Economy Ansatz für Gemeinden und Städte unterschiedliche Module, welche die Partizipation mit ihren Einwohnerinnen und Einwohnern unterstützen. Die mit der Plattform angebotenen digitalen Werkzeugen ermöglichen die:​​​​​​
  • Erhöhung der Transparenz bei Entwicklungsprojekten der politischen Gemeinde
  • Förderung der Mitwirkung aller Bevölkerungsgruppen bei Entwicklungsprojekten – unabhängig von Alter, Nationalität oder Status
  • Bedürfnisorientierte und nachhaltige Gestaltung von Dienstleistungen und Projekten

Module und Funktionen

Bewertungen

Durchschnitt (0 Stimmen)
00
Mit Sternen-, Likes- & Thumbs Rating oder reinen Likes kann bei angemeldeten Nutzern eine Bewertung für einen bestimmten Inhalt abgeholt werden. ​​​​​​​Dies ermöglicht auf einfache Art und Weise ein Stimmungsbild für eine bestimmte Thematik einzuholen.
Kommentare

null
0
Kommentare
Kommentare hinzufügen
Zu unterschiedlichen Inhaltstypen kann das Kommentar-Modul hinzugefügt werden, sodass angemeldete Personen Kommentare abgegeben und eine Diskussion führe können. Das Modul kann abonniert werden, damit Nutzende Benachrichtigungen über die Plattform oder per E-Mail erhalten.
Navigationselemente

Responsive Image
Die Roadmap- und die Registerkarten-Navigation ermöglicht die Darstellung von Mitwirkungs-Prozessen und die einfache Navigation durch Inhaltsseiten.
Umfragen

Wie wichtig ist ePartizipation für Sie?
Umfragen lassen sich zu unterschiedlichen Fragestellungen erstellen und mit Antwort-Möglichkeiten bestücken. Die Umfrage kann zeitlich limitiert werden und die Teilnahme ist einstellbar nur für angemeldete Personen oder für jedermann möglich.
​​​​​​​Die Auswertung der Umfrage kann detailliert eingesehen und exportiert werden.
Forum

Responsive Image
Ein Forum kann für Brainstormings oder für die interne Kommunikation eingesetzt werden. Es können Themen erfasst und Kategorien gegliedert werden. Themen können druch alle Nutzenden erfasst werden. Nach Ablauf einer Mitwirkung kann der Inhalt angezeigt werden, ohne dass neue Beiträge erfasst werden können. Abonnentinnen und Abonnenten werden über die Plattform und per E-Mail über neue Inhalte informiert. Mit Tags können Suchbegriffe erfasst werden, welche Inhalte einfache auffindbar machen.
Orte melden

Responsive Image
Orte markieren und beschreiben: mit dem Setzen von Pins bzw. Einträge auf einer Karte können inhaltliche Beschreibungen und ein passendes Symbol georeferenziert durch angemeldete Personen platziert werden.
Projektabstimmungen

Responsive Image
Projektinformationen können strukturiert erfasst und den Einwohnerinnen und Einwohnern zur Diskussion und Abstimmung bereitstellen. Über eine Übersichtsseite sind alle Variantenvorschläge angeteased und die Detailseiten über einen Button aufrufbar. Angemeldete Personen können eine Bewertung für eine Variante abgeben.
Formulare

Responsive Image
Mit Formularen können Fragestellungen auch anonym beantwortet werden. Also ohne, dass diese für jedermann sichtbar erscheint und eine Diskussion auf der Plattform dazu geführt wird. Die Formulare können mit unterschiedlichen Feldern bestückt werden. Die Antworten werden auf der Plattform gesammelt und können durch einen Administrator exportiert werden.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder sogar Interesse an den ePartizipations-Möglichkeiten, die meinThurgau mit seiner Plattform bietet? ​​​​​​​Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.